Search
× Search


Kontakt

Kindertagesstätte Rappelkiste Kelzenberg
Kindertagesstätte der Stadt Jüchen
Keltenstraße 6e
41363 Jüchen

Kommissarische Leitung: Teresa Reisdorf
Telefon: 02165 915-4020

E-Mail: teresa.reisdorf@juechen.de

Öffnungszeiten:
07:15 bis 16:15 Uhr

Termine & Events

Über uns

Anmeldungen

341 Artikel Bewertung: Keine Bewertung

Liebe Eltern, Besucher und Interessenten,

wir möchten Sie auf diesem Wege darüber informieren, dass sie gerne telefonisch unter der 02165/9154020 oder per Mail an teresa.reisdorf@juechen.de Anmeldetermine mit uns vereinbaren können. Gerne können Sie sich hier die Einrichtung anschauen und offene Fragen stellen.

Rufen Sie uns gerne an!

Ihr Team der Kita Rappelkiste

Der Herbst ist da

Tolle Aktionen und Eindrücke im September und Oktober

437 Artikel Bewertung: 4.0

In den vergangenen Wochen ist der Herbst in der Kita eingezogen. In Verbindung damit haben verschiedene Aktionen während, aber auch außerhalb des Kitaalltages stattgefunden:

- Die Herbstolympiade mit Eltern, Geschwistern und allen Erzieherinnen war ein voller Erfolg. Auch wenn der Wettergott zeitweise nicht mitspielen wollten, hatten alle Beteiligten einen tollen Vormittag. Wir bedanken uns vielmals beim Förderverein der Kita für die Bewirtung.

- Eine neue Aktion war in diesem Jahr das "Laternenbasteln für Väter". Hier durften alle Väter gemeinsam mit den Kindern ihre kreative Ader ausleben. Es sind tolle Laternen zum Thema "Der Regenbogenfisch" entstanden.

- Auch im Kitaalltag gab es besondere Aktionen. So haben nach der Eingewöhnungsphase die ersten Spaziergänge stattgefunden, unsere Maxikinder haben mit ihrem Vorschulprogramm begonnen und es hat viele kreative Angebote zum Thema Herbst gegeben

Zusätzliche Angebote

470 Artikel Bewertung: Keine Bewertung
  • Frau Martina Bernard: Sie bietet freitags nach vorheriger Anmeldung (kostenpflichtig) die Musikschule für unsere Kinder im Alter von 3-6 Jahren an.
  • Frau Rebecca Hötter: Sie bietet als lizensierte DFB-Trainerin einmal wöchentlich nach vorheriger Anmeldung (kostenpflichtig) für 3-6 jährige Kinder den mobilen Fußballkindergarten.

Wir arbeiten zusammen mit ....

470 Artikel Bewertung: Keine Bewertung

Wir arbeiten mit Ausbildungsschulen für Erzieherinnen in Mönchengladbach und Grevenbroich zusammen. In unserer Einrichtung können somit zukünftige Erzieherinnen oder Kinderpflegerinnen im Rahmen ihrer Ausbildung mehrwöchige Praktika ableisten.

Somit geben wir den Auszubildenden die Möglichkeit die ersten Erfahrungen im Sozial- und Erziehungsdienst zu sammeln. Gleichzeitig bilden wir die Auszubildenden aber auch im praktischen Bereich aus.

Catering:

  • Die Firma Buffetzauber versorgt uns täglich mit Mittagessen,
  • zurzeit kostet ein Mittagessen 2,90 Euro.

Neben der Zusammenarbeit mit unserem Träger

bestehen weitere Kooperationen mit:

  • Kinderärzten aus Jüchen, Grevenbroich und Mönchengladbach
  • Logopäden
  • Frühförderpraxen
  • Eltern und Elternbeirat
  • Förderverein
  • Kath. Forum, Mönchengladbach
  • Jugendämter Jüchen/Korschenbroich, Grevenbroich
  • Caritas Grevenbroich
  • Polizei/Verkehrserziehung Grevenbroich
  • Feuerwehr Jüchen
  • Archiv Jüchen
  • Stadt-, Kreis-, Landessportbund
  • Rot – Weiß – Gierath e.V.

Ein Ort, an dem sich die Kinder wohlfühlen

532 Artikel Bewertung: Keine Bewertung

Unsere Kindertageseinrichtung soll vor allem ein Ort sein, an dem sich die Kinder wohlfühlen, weil sie eigenverantwortlich, mitbestimmend und mit ihrer individuellen Persönlichkeit akzeptiert und angenommen werden.

Unsere 40 Kindergartenkinder werden in zwei Gruppen von unseren Erzieherinnen betreut.

Da die Kinder im Kindergartenalter noch ein besonders starkes Bedürfnis nach Sicherheit haben, berücksichtigen wir dieses insofern, als dass jedes Kind seine Stammgruppe hat, zu der es gehört. So haben die Kinder ihre festen Bezugspersonen, welche ihnen Halt und Sicherheit geben und zugleich auch Ansprechpartner für Eltern sind. Da wir die Kinder auch als eigenständige Persönlichkeit sehen, die ihren Entwicklungsprozess aktiv mitgestalten sollen, möchten wir ihnen gleichzeitig auch Freiräume dazu einräumen. Eine Form, die das kindliche Bedürfnis auf Mit- und Selbstverantwortung unterstützt, ist die gruppenübergreifende Arbeit.

Jedes Kind hat seine eigenen Bedürfnisse und seinen eigenen Rhythmus. Um allen Kindern in ausreichender Form gerecht zu werden, haben wir uns dazu entschlossen, gruppenübergreifende Arbeitsweisen in unseren Kindergartenalltag zu integrieren.

Gruppenübergreifende Arbeit bedeutet für uns:

  • unsere Türen zu öffnen, um den Kindern die Möglichkeit zu geben, ihren Spielort und ihr Spiel selbst zu bestimmen
  • unsere Raumgestaltung auf die gruppenübergreifende Arbeit abzustimmen (gemeinsame Bauecke, gemeinsames Spielzimmer, gemeinsame Puppenecke)
  • gemeinsame Projekte zu planen, an denen sich alle Kindergartenkinder beteiligen können, wenn sie möchten
  • den Kindern durch die gruppenübergreifende Arbeit ein erweitertes Erfahrungsfeld und Beschäftigungsmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen, in dem sie ihre Bedürfnisse befriedigen können
  • den Kindern durch die Öffnung eine Vielfalt an sozialen Kontakten zu ermöglichen
  • unseren Tagesablauf auf die gruppenübergreifende Arbeit abzustimmen
  • alle Eltern kennen zu lernen
  • den Früh- und den Spätdienst gemeinsam zu gestalten
  • die Stärken der Fachkräfte gezielt zu nutzen
  • uns bei Ausfallzeiten besser vertreten zu können
  • uns an den veränderten Bedürfnissen der Gesellschaft, der Eltern und der Kinder zu orientieren, um uns entsprechend weiter zu entwickeln
RSS
12
Kindertagesstätte Rappelkiste Jüchen, 2021
Back To Top